Unser Chorleiter

Anton Rotter wurde 1990 in Herzogenaurach/Bayern geboren und besuchte dort erstmals im Alter von fünf Jahren die Städtische Musikschule um Violine zu lernen. Seit dem zehnten Lebensjahr spielt er Saxophon und singt im Chor. Mit der „Kantorei St. Magdalena“ war Anton europaweit auf Konzertreisen unterwegs. Mit 17 Jahren startete er seine Ausbildung an der „Berufsfachschule für Musik Dinkelsbühl“ im Fach Saxophon (Gerhard Buchloh) und Chorleitung.  

Nach seinem Abschluss 2010 ging Anton nach Berlin um an der „Universität der Künste“ klassisches Saxophon bei Johannes Ernst zu studieren. In dieser Zeit war er Mitglied in verschiedenen Ensembles, mit denen er an Konzertreisen, Meisterkursen und Wettbewerben teilnahm. Außerdem war er zwischen 2011 und 2014 Stipendiat des Vereines „Yehudi Menuhin Live Music Now“. Sein künstlerisches Diplom an der „Universität der Künste“ erhielt er im Jahr 2015. Neben verschiedenen Orchester- und Opernprojekten (u.a. mit der komischen Oper), Rundfunkaufnahmen (Bayerischer Rundfunk) widmet er sich vor allem der Arbeit mit Chören. Seit 2014 bereichert Anton mit seinem musikalischen Engagement und Können unseren Chor in seiner Rolle als Chorleiter. 


Advertisements